Auge des Zyklons

Tropische Zyklone sind die größten Stürme auf Erden. Als Auge bezeichnet man in der Meteorologie das nahezu windstille Zentrum eines Wirbelsturms. Dreht sich der Tropische Wirbelsturm schnell genug, kann sich ein Auge bilden. Das Auge ist ein relativ wolkenfreier, schwachwindiger Bereich um das Rotationszentrum, in dem kalte trockene Luft von oben herabsinkt Stürme, Hitzewellen und sintflutartige Regenfälle werden an Heftigkeit und Häufigkeit zunehmen. Ursache dieser extremen Wetterlagen ist der Klimawandel. 

Cyclone’s Eye

Tropical cyclones are the biggest storms on earth. In meteorology, the eye is the almost windless center of a cyclone. If the tropical cyclone turns fast enough, an eye can form. The eye is a relatively cloud-free, slightly windy area around the center of rotation, in which cold dry air descends from above Storms, heat waves and torrential rains will increase in intensity and frequency. These extreme weather conditions are caused by climate change.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.